Finanzielles

Die Waldorfschule Schaffhausen ist eine nonprofit Organisation auf Basis des nicht gewinnorientierten Vereins Waldorfschule Schaffhausen. Als eine Schule in privater Trägerschaft bedeutet dies, dass Kosten für den Schulbetrieb (Löhne, Mieten, Unterhalt) durch die Elternbeiträge gedeckt werden müssen.

Für den Aufbau unserer Schule sind wir zudem auf die Unterstützung der Paten, Gönner, Spender, Sponsoren und Stiftungen angewiesen.

Spielgruppe

monatlicher Beitrag pro Kind (inkl. Material und Znüni)
CHF 100.- für einen Vormittag in der Woche
CHF 190.- für zwei Vormittage in der Woche
CHF 270.- für drei Vormittage in der Woche

Kindergarten

Für Familien, deren Kinder nur den Kindergarten der Waldorfschule Schaffhausen besuchen, gilt ein monatlicher Sockelbeitrag von CHF 450.- zuzüglich einem einkommensabhängigen Aufschlag. Der monatliche Beitrag wird in einem persönlichen und vertraulichen Gespräch mit der Elternbeitragskommission festgelegt. Weitere Details finden Sie in der aktuellen Beitragstabelle Kindergarten 2018_2019 HIER.

Schule

Das monatliche Schulgeld ist einkommensabhängig und wird in einem persönlichen und vertraulichen Gespräch mit der Elternbeitragskommission festgelegt. Der Mindestbeitrag liegt bei CHF 660.- pro Familie, unabhängig von der Anzahl Kinder, die unsere Schule und den Kindergarten besuchen. Weitere Informationen entnehmen Sie der aktuellen Beitragstabelle Schule 2018_2019 HIER.