Waldorfschule Schaffhausen

Aktuelle Informationen

Die Schule beobachtet laufend die Lage bei der Ausbreitung des Coronavirus und orientiert sich in ihrem Verhalten an den öffentlichen Richtlinien der Behörden von Bund und Kanton.

________________________________________________________________________

KURS: Einführung in die Pädagogik der Waldorfschule 

3 Dienstagabende, jeweils 19:00 – 21:00 in zwei Teilen: 


19:00: Meditation als Schulung der Aufmerksamkeit
19:30: Input, Künstlerischer Teil, Dialogisches Gespräch
(Die beiden Teile können auch einzeln besucht werden)

Daten und Themen

25. August:

Dreigliederung als Grundprinzip, ihre Bedeutung für Schule und Erziehung

8. September:

Von der Geburt bis zum Erwachsenenalter, die wichtigsten Entwicklungsschritte der Kindheit und Jugend

22. September:

Erziehungsfragen, Lehrplan und der Bezug zum Zeitgeschehen
Im ersten Teil findet eine Einführung in Meditation statt, dieser Teil kann auch gesondert besucht bzw. nicht besucht werden.

Kursleitung: Kaspar und Daniela Scherrer
Anmeldungen bitte bis am Freitag 21. August per Mail an kasparscherrer@hotmail.com.

Das Kursgeld beträgt Fr. 50.-, ein einzelner Abend Fr. 20.-. Der Erlös kommt vollumfänglich dem Förderverein der Waldorfschule zugute.

___________________________________________________________________________

Informationen für neue Eltern

Sie haben Fragen zu Schule, Kindergarten, Spielgruppe oder der Eltern-Kind Gruppe? Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 077 477 03 73.

AUFNAHMEANTRAG zum Download HIER

___________________________________________________________________________

1. / 2.  und 3. Klasse, Kindergarten, Spielgruppe und eine Eltern-Kind Gruppe – all dies bietet die Waldorfschule Schaffhausen ab Sommer 2020. In den kommenden Jahren wächst die Schule jeweils um eine weitere Klasse, auch ein Mittagstisch sowie eine Nachmittagsbetreuung sind geplant.

Unsere Schule ist ein liebevoller Lern- und Lebensraum, in dem das Kind als Individuum im Zentrum steht. In der Spielgruppe und im Kindergarten haben die Kinder viel Zeit für freies Spiel. Rhythmus, Jahreszeiten, Geschichten, Bewegung und Natur sind weitere wichtige Elemente unserer Pädagogik. Der Schulalltag ist geprägt von drei gleichberechtigten Bereichen, die sich ergänzen und jedem Kind einen eigenen Zugang zu den Lerninhalten bieten: Handwerk und Bewegung, Wissen und Erkennen, Gestalten und Erleben.

Die Waldorfschule Schaffhausen ist eine Schule in privater Trägerschaft. Sie steht allen Menschen offen, ist politisch und konfessionell neutral.